B nu Marke für Nahrungsergänzung

Texter-Glück: Markenname für Nahrungsergänzungsmittel entwickelt

„Immer etwas Besonderes, so viel Aufwand in die Entwicklung eines einzigen Wortes stecken zu können“, freut sich Kommunikations-Konzeptioner und Texter Frank Völler. Er entwickelte den neuen Markennamen BNU (sprich: „be new“) im Austausch mit CEO und Gründer Reda Berrada.

b-nu_bio-chlorella
Markenname B//NU auf dem Produkt Bio Chlorella

Unter dem Markennamen BNU erzeugt und vertreibt Berrada eine eigene Produktreihe natürlicher Nahrungsergänzungsmittel. Im Online-Shop und in den sozialen Profilen vermittelt der Produkt-Coach, Personal Trainer und Diplom-Ingenieur sein ganzes Wissen rund um Nahrungsergänzungsmittel und eine aktive, gesunde Lebensweise.

Hier zu Markenwebsite und Shop von BNU.

Der Markt weist eine sehr hohe Zahl an Anbietern auf. Nur wenige davon können auf eine gewachsene Markenbekanntheit bauen. Deshalb fällt es vielen VerbraucherInnen schwer den Überblick zu behalten. Viele Wettbewerber sprechen in ihren Markennamen die zentralen Produktleistungen an. „Da weiß man als KonsumentIn zwar, worum es geht und was man bekommt, aber als Marke gibt man viel Eigenständigkeit und Erinnerbarkeit auf“, stellt Frank Völler fest. „Andere versuchen sich durch Wortkreationen abzusetzen. Das steigert zwar die Merkfähigkeit, führt jedoch schnell zu bezuglosen Assoziationen. Außerdem sind die Zielgruppen von Nahrungsergänzungsmitteln in Alter, Anspruch und Attitüden sehr unterschiedlich. Nicht leicht sich in diesem Spannungsfeld zu positionieren, aber ich denke, BNU gelingt der Spagat aus Andersartigkeit und Relevanz sehr gut“, ist sich der Texter aus Essen-Kettwig sicher.